DE | EN

Heute

JOBS

Dramaturgiehospitanz

Für die Recherche, Vorbereitung und Begleitung der Produktionen FROTZLER-FRAGMENTE (von FUX - Uraufführung), BLEI (von Ivna Zic; Regie: Tomas Schweigen) und AGORA (Projekt von Robert Misik- Uraufführung) suchen wir eine/n engagierten und interessierten Dramaturgiehospitant/in.
Im Rahmen der Hospitanz haben Sie die Chance, drei sehr unterschiedliche formale Arbeitsweisen und vor allem intensive inhaltliche Auseinandersetzungen kennenzulernen. Zudem werden Sie an der Durchführung der Abschlusspräsentationen unseres Dramatiker*innenwettbewerbs „Hans-Gratzer-Stipendium“ zum Thema „»Natur vs. Kultur? Die vierte Revolution«“ beteiligt sein. Sie erwartet eine spannende Hospitanz in einem mutmaßlich sympathischen Arbeitsumfeld.

Beschäftigungszeitraum: Zwischen Februar und Juni 2017, ca. 3 Monate.                                 
Gerne nehmen wir auch bereits Bewerbungen für die kommende Spielzeit 17/18, mit Einstieg ab Mitte August 2017 entgegen.

Voraussetzungen:
  • Wohnmöglichkeit in Wien
  • Ausbildung / Studium in Richtung Geisteswissenschaft, Erfahrung mit wissenschaftlicher Recherche
  • erste praktische Erfahrungen von Vorteil
  • Lust auf eine intensive Phase des Einblicks in die Theaterarbeit
Die Hospitanz wird geringfügig vergütet.
Bewerbungen bitte an:
(Bitte keine großen Email-Anhänge senden!)

Weiters suchen wir für BLEI noch Regie- und Ausstattungs-Hospitant*innen

BLEI von Ivna Žic
Regie: Tomas Schweigen
Bühne: Stephan Weber
Probenzeitraum: Ende Februar 2017  – Mitte April 2017

Voraussetzungen:
- Wohnmöglichkeit in Wien
- Ausbildung / Studium dementsprechend
- erste praktische Erfahrungen

Die Hospitanz wird geringfügig vergütet.
Bewerbungen bitte nur via Email an
(Bitte keine großen Email-Anhänge senden!)