DE | EN

Anna Rot

Anna Rot, geboren 1983, ist in Wien aufgewachsen. Sie begann ihre Schauspielausbildung an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz und schloss nach einem Wechsel an die Hochschule für Musik und Theater Rostock 2008 mit dem Diplom ab. Es folgten ihr erstes Festengagement am Deutschen Theater Göttingen und ihr erster Kinofilm „In 3 Tagen bist du tot 2“ von Andreas Prochaska, 2008. Seither drehte sie zahlreiche Fernseh-Spielfilme in Deutschland und Österreich. Für die Hauptrolle im Kinofilm „Tag und Nacht“ von Sabine Derflinger wurde Anna Rot mit dem Preis als Beste Hauptdarstellerin am New York City International Film Festival 2011 ausgezeichnet. Seit 2009 arbeitete sie u. a. am Schauspielhaus Graz, mit dem Theaterkollektiv „copy & waste“, am Theater Meiningen, am Théâtre de Belleville, an der Comédie de Caen, Frankreich, und bei den Nibelungenfestspielen in Worms. Zur Eröffnung des Werk X in Wien spielte sie die Hauptrolle in “Eldorado”, inszeniert von Marius von Mayenburg. Ihre letzten Theaterarbeiten waren “Gewonnene Illusionen” (UA) von “copy & waste“ am Schauspiel Leipzig und die musikalische Stückentwicklung “Frankenstein” (UA) an der Deutschen Oper Berlin in der Regie von Maximilian von Mayenburg.

Produktionen

Besetzung