Stella Jarisch

Stella Jarisch, geboren 1998 in Wien, studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Universität Wien. Seit 2015 ist sie auf und hinter diversen Bühnen Wiens tätig, unter anderem dem Burgtheater, Kosmos Theater, WUK und WerkX (jetzt Theater am Werk). Von 2019-2021 war sie Teil des feministischen Magazins an.schläge, aktuell ist sie im FLINTA-Kollektiv Universo Diverso* aktiv. Neben ihrer Arbeit am Theater ist sie als Filmschaffende tätig, zuletzt gezeigt wurden Völlig durchgeknallt (CinemaNext 2022), Schmatz (Landjäger Kürzestfilm Festspiele 2022), Time (Dunfield Three 2022) und Killjoy (CinemaNext 2023). Mit der Saison 23/24 beginnt sie als Regieassistenz am Schauspielhaus Wien.
Foto von Stella Jarisch
© soju.studio