DE | EN

Heute

20:00 Nachbarhaus | USUS

Produktionen

SÄGEZAHN

Sägezahn #19
am 31. Oktober 2020 | 21:00 Uhr

Karten kaufen

LINE-UP:

Stefano Dalessio
https://cargocollective.com/stefanodalessio
Live

Albert Mayr
http://albertmayr.com
site specific installation

Natalia Dominguez Rangel
https://www.nataliadominguezrangel.com
Live

Special Guest: Clara Frühstück
 
-----------------------------------

ZU BEACHTEN:
Unsere verringerte Kapazität garantiert den nötigen Abstand im Zuschauerraum, jeder zweite Sitzplatz bleibt frei. Wir bitten alle unsere Gäste, ihr Ticket bereits im Vorfeld online zu kaufen und auszudrucken!
 


SÄGEZAHN is series for unusual music, performance and fragments of text.

happening every 2 months at & with Schauspielhaus Vienna.
curated by Samuel Schaab & Jacob Suske.
www.facebook.com/Chefsaeger

SÄGEZAHN ist eine Serie für das Dazwischen von Sound, Text & Performance. Die Kollision der Gattungen und Ereignisse in der wandelbaren Kulisse des Theatersaals schafft unvorhersehbaren Verschränkungen. Übersteuerung und Stille. Verschiebung und Zufall.

Kuratiert von Samuel Schaab und Jacob Suske.
Kontakt: saegezahn@schauspielhaus.at


Tickets
Normalpreis/Ü60 = 14,- Euro
U30 = 10,- Euro

ARCHIV:

Sägezahn #18
am 19. Juni 2020 | 21:00 Uhr

LINE-UP:

Gischt | Ursula Winterauer - Live / Elektronik
ventil-records.com
soundcloud.com/gischtgischt
 
Conny Frischauf
- Live / Elektronik, Stimme  
www.connyfrischauf.eu/index.htm
 
Claudia Larcher
- Video Screening 
www.claudialarcher.com

Sägezahn #17
am 5. März 2020 | 21:00 Uhr


LINE UP:

Kaltenkirchen
Antischlager
www.antischlager.de/musik

sha
Minimalismus
www.sha-music.ch

Kathrin Stumreich
Laser
www.kathrinstumreich.com


Sägezahn #16

am 16. Jänner 2020 | 21:00 Uhr

LINE UP:

Clara Frühstück & Oliver Welter (Naked Lunch)
Frühstück & Welter destillieren Schuberts Winterreise zu minimalistischen Popstücken.
www.clarafruehstueck.com
www.nakedlunch.de

Mats Gustasson & Mathias Pöschl
Mats Gustafsson interpretiert 5 Arbeiten
des bildenden Künstles Mathias Pöschl
mit 5 verschiedenen Instrumentarien.
matsgus.com
www.mathiaspoeschl.com

Christian Schröder mit Laura Pudelek & Tomáš Novák & William "Bilwa" Costa
interpretieren das
Stück "Anstieg-Krise-Fall - reiner Kapitalismus der puren Akkumulation für Violine und Violoncello" von Christian Schröder (EA)
soundcloud.com/shimshum


Sägezahn #15
am 26. Oktober 2019 | 21:00 Uhr


LINE UP:

Noële Ody & Cäcilia Brown mit Steffi Alte
Eine Skulpturale Bar wird als Mittelpunkt des Raumes dienen.

Robert Schwarz
Elektronik / Multichannel Set Live )
Robert Schwarz arbeitet im Grenzbereich zwischen Architektur, Musik und bildender Kunst.
r-schwarz.net
soundcloud.com/schwarz

Smegmagnom (Live - Drums, Voc, Bass, Guit)
Elektrogitarre, Schlagwerk, Singstimme, Bass
– durch ein Gehirn gespurt und in alle Glieder geschient: Fehlende Ressourcen bauen Ton für Ton.
youtube
www.siegfriedzaworka.com

Nikolaus Ruchnewitz / Piano Panic (Live)
Ein Piano rollt. Ein Pianist folgt.
soundcloud.com/pianopanic


Sägezahn #14
Luft - Boden - Schwarz
am 27 April 2019 | 21.00 Uhr


LINE UP:

Marino Formenti - Aria : site specific Music Performance

Patric Redl - Zierharmonika & Performance

Shampoo Boy - Guit, Bass & Electronics ; Elegant Drones

Sägezahn #13
Agitation - Objekt - Gebrauch
am 16. Februar 2019 | 21:00 Uhr


LINE UP: 

Oleg Soulimenko with Rando Hannemann - Performance (Wien/Moskau)
https://brut-wien.at/de/Kuenstler-innen/Soulimenko-Oleg

Skills - Welcome to Hell - Ausschnitt aus einer dokumentarischen Konzert-Performance  (Wien/Berlin)
https://www.we-are-the-skills.de

Raumschiff Engelmayr - prepared guitar / voice  (Wien)
http://raumschiff.klingt.org


Sägezahn #12

Synth - Nebel - Audienz
am 21. Dezember 2018 | 21:00 Uhr


LINE UP:
Coco Bechamel (Live); Vocals, Modular Synth, Autoharp
okto.tv/de/oktothek/episode/20179

Anna Witt; Radikales Denken / Intervention
http://www.annawitt.net

Hall (Live); Elektronics / Lights / Tapedecks
https://soundcloud.com/hallhall
 


Sägezahn #11

Post - Orakel - Tape
am 27. September 2018 | 21:00 Uhr


LINE UP:

Tumido
A trio-extraordinaire consisting of drums, bass, guitars and electronics has evolved from years of cooperation between the musicians Bernhard Breuer, Gigi Gratt and Mario Stadler. Their cosmos of sound provides space for everthing serving the moment.
Noiserock meets industrial, melancholy goes hand in hand with roughness. Progressive grooves hit lo-fi electronics on a rodeo through their soul.
https://tumidomusic.bandcamp.com

Nikolaus Ruchnewitz Live
FRUIT OF THE LOOP
Eine Revox Bandmaschine wird zum installativen Instrument.
Das Band vermisst den Raum während das Eigenrauschen des Tapes an Kontur gewinnt.
www.soundcloud.com/ruchnewitz

Nicolas Fehr
Nicki Das Ωrakel ist das neue Live-Projekt des Medienkünstlers, Musikers und Darstellers Nicolas Fehr.


Sägezahn #10
am 5 Mai 2018 | 21:00 Uhr


LINE UP:

Christoph Teussl, Vox/Guit
http://www.theussl.de/videos.html

IDKlang, Elektronik
http://idklang.com

gedachs, präparierte Gitarren/Sax/Elektronik
http://gedachs.at

Sägezahn #9
am 23. Februar 2018 | 21:00 Uhr


LINE UP:

Elisabeth Ward Choreografin, Performerin und Begründerin der Anti Fascist Ballett School, erstmals gezeigt im Auftrag der wienwoche 2016.

Simon Berz ist  Schlagzeuger und Klangkünstler. Er erforscht die Schnittstelle von  experimenteller und improvisierter Musik. von Klangkunst und neuen Aufführungsformen. Ausgehend von improvisierter Musik kreiert er in seinen Performances und Kompositionen Brücken zu bildender Kunst, Tanz, Film.

Peter Jakober  


Sägezahn #8
am 13. Jänner 2018
im Anschluss an die Vorstellung "ELEKTRA" (von Ann Cotten)


Asfast
In his work, Asfast, aka Leon Leder, tries to explore the border between electronic music played in a club and electronic music produced for the middle of nowhere. Using field recordings, instrument recordings, as well as digital and analogue sound processors, Asfasts focus lies on producing sound, that is in a way reduced but brought to its maximum at the same time. Born and raised in Graz, now based in Vienna.
 
Christian Schröder
Christian Schröder  lebt neben Aufenthalten in Russland, Mexiko, Iran, Taiwan, Indien und den USA in Wien. In seinen Arbeiten reflektiert er Aspekte von Klang in unterschiedlichen Medien. Für Sägezahn 8 spielt  C. Schröder das Stück "gaps in the void" in einer neuen Mehrkanalanordnung. Das Stück "gaps in the void" entstand in Mexiko, Wien, New York und Indien. An Orten wo der Lärm immer präsent ist und in den kurzen Pausen der Stille erkennbar wird, und in Wien wo die Stille herrscht und das Geräusch die Komposition ist. Fraktale und unendliche Folgen aus synthetischen Saiteninstrumenten und orgelähnlichen Flächen verspannen sich im Raum, zoomen sich in rhythmische Strukturen und Melodien hinein bis diese zerfallen und als Noiseflächen den Raum zum Resonanzkörper und Instrument machen. Der mathematische Kontext des Programmierens verliert sich beim Improvisieren und wird zu einem Werkzeug das dem Moment folgt. Der Schwere der Drones und des Feedbacks folgt die Leichtigkeit von Rhythmus und Melodie.

Ann Cotten
Die Lyrikerin Ann Cotten wurde 1982 in Iowa geboren und wuchs in Wien auf. Sie veröffentlichte bisher die Gedichtbände »Fremdwörterbuchsonette« (2007), »Florida-Räume« (2011) und »Der schaudernde Fächer« (2013) für die sie u. a. vom SPIEGEL als »avancierteste deutschsprachige Lyrikerin unserer Zeit« gefeiert wurde. Ihre literarische Arbeit wird nicht nur in der Literaturszene, sondern auch in den Bereichen der bildenden Kunst und der Literaturwissenschaft geschätzt und wurde zuletzt mit dem Klopstock-Preis und dem Ernst-Bloch-Förderpreis ausgezeichnet. 2016 wurde sie für ihr jüngstes Werk, das Vers-Epos »Verbannt!«, für den Österreichischen Buchpreis nominiert.


Sägezahn #7

am 2. November 2017 | 21:00 Uhr

LINE UP:

Umbra / Marija Balubdžić (Voice & Elektronik)
Umbra is performed by Marija Balubdžić, living and working in Belgrade and Vienna. Umbra collides tenebrous voice sounds and poetic temptation with a looper.

Karl Salzmann (Raumklang / Elektronik)
Karl Salzmann arbeitet an und mit Überschneidungen von bildender Kunst, Performance und Sound. Klang als Mate- rial und Werkzeug ist stets Bestandteil seiner Arbeiten. Sein Schaffen beinhaltet sowohl ortsbezogene Interventionen und Installationen in denen er mit Klang (nicht) physische Skulpturen gestaltet und Räume akustisch erfasst, hin zu konzeptkünstlerischen Performances, die sich kritisch mit sozialen und kulturellen Fragestellungen beschäftigen, als auch experimentelle Soundperformances mit, teilweise selbst gebauten, Instrumenten und anderen Signalgebern, die das Publikum physisch als auch mental fordern.
Karl Salzmann, *1979, lebt und arbeitet derzeit in Wien.
http://www.karlsalzmann.com

Magdalena Chowaniec (Performance, Elektronik, Voice)
Magdalena Chowaniec, 1983 in Polen geboren, ist Tänzerin, Performerin, Choreografin, Sängerin und Kämpferin. Sie hat Tanz und Performance am staatlichen Ballettgymnasium in Bytom (PL) und an der A. Bruckner Universität in Linz (AT) studiert. Sie verfügt über einen Mag.Art in Dance Arts. In ihren kunstlerischen Praxis hinterfragt sie die Position und Funktion des Kunst,Theaters und Choreografie als ein Ort des Widerstands und Veränderung.


Sägezahn #6

am 29. September 2017 | 21:00 Uhr

LINE UP:

Leider mussten wir das Konzert von Mario de Vega aufgrund des Erdbebens in Mexiko absagen. Als Neubesetzung spielen Poelstra & Schmesiér

Michael Fischer (Feedback-Saxophone)
m.fischer.wuk.at
Musician-Composer im Bereich improvisierte / experimentelle Musik und Noise; arbeitet mit Saxophon, Violine, soundscapes und instant composition conductings an der Sprachimmanenz von Klängen, sowie seit 1999 zum elektroakustischen Phänomen Feedback, Ausarbeitung des feedback-saxophone. Gründung des Vienna Improvisers Orchestra 2004 mit Schwerpunktkoopera- tionen experimentelle Lyrik.

Schmesiér
www.schmesier.com
Schmesiér meets Schubert
Die Winterreise von Franz Schubert neu arrangiert - klassische Musik in Form experimenteller Elektronik. In seinem Performanceprojekt Schmesiér interpretiert der Medienkünstler Florian Schmeiser den Liederzyklus als abstrakte musikalische Phantasie jenseits von Biedermeier. Schmesiérs Musik ist Musik in Zeitlupe - zwischen „Retroromantik, Avantgarde und Pop-Dekonstruktion“ (Thomas Edlinger).

Frans Poelstra
believe it (or not)
some insights in the mind of a performer
Performance by Frans Poelstra

DJ Elektrae
soundcloud.com/elektrae
ELEKTRAE sind die Programmiererin Sophie Kim,
die Modedesignerin und Lehrbeauftragte für Mode Valerie Lange und die Projektkoordinatorin
und Texterin Gisa Fellerer.

Die Musik ist hart, der Raum ist dunkel.


Sägezahn #5

am 14. Mai 2017 | 21:00 Uhr

the hidden ensemble

Nicolas Simeha
Performer & Bariton
https://nicolassimeha.wordpress.com

Violetta Parisini
Voice / Songwriting
https://soundcloud.com/violetta_parisini

Paul Wenninger
Film / Projektion
http://www.kabinettadco.at

Samuel Schaab
Sound / Elektronik
https://soundcloud.com/sondens

Jacob Suske
Sound / Bass / Elektronik
https://soundcloud.com/jacob-suske

Jaschka Lämmert
Performance / Cuisine
http://www.jaschkalaemmert.com/

Steffen Höld
Lyrics

Dominik Mayr
Bass


Sägezahn #4

am 4. März 2017 | 21:00 Uhr

LINE UP:
[[[ALTAR:THRON]]]
Amerlingchor
Paule Perrier


TEXTEINHEITEN:
Anna-Sophie Fritz
 



Sägezahn #3
am 28. Dezember 2016 | 21:00 Uhr


LINE UP:
Inspektor Riegler (koenigleopold)
Stefan Fraunberger (Interstellar Records)
Zachov (blankrecords)

TEXTEINHEITEN:
les tardes goldscheyder
 


Sägezahn #2

am 19. November 2016 | 21:00 Uhr

LINE UP:

Ritornell (Karaoke Kalk), Live
Richard Eigner & Roman Gerold arbeiten an der Schnittstelle von Elektronik und Akustik. Durch subtile Verfremdungen entwickeln Instrumente wie Klavier, Kontrabass, Vibrafon, Kalimba und Akkordeon ein überraschendes Eigenleben, um sich Momente später im Zischen und Fauchen elektronischer Gerätschaften aufzulösen. Unterdessen werden sie umspielt vom Funkeln mehrschichtiger elektro-akustischer Drones. Einzelne organische Geräusche und sublime Texturen komplettieren die detaillierten Arrangements.
http://ritornell.at
https://soundcloud.com/ritornell

Cowbirds, Live
Cowbirds ist ein Kollektiv aus in Wien lebenden Performern, die sich mit traditionellen Gesängen (vorwiegend aus Korsika und Sizilien) beschäftigen. Sie untersuchen das Potenzial des polyphonen Gesangs und kreieren verschiedene Formate für ihre Arbeit, wie live-Ton-Installationen, das Zusammenbringen von traditioneller Musik mit neuer Musik oder zeitgenössischer Performance. Sie arbeiten zusammen mit KomponistInnen, ChoreografInnen und bildenden KünstlerInnen.
https://cowbirds.wordpress.com

Vinzenz Schwab & Daniel Lercher (Canto Crudo / Mappa), Live
Daniel Lercher und Vinzenz Schwab machen improvisierte Computermusik mit seltsamen Programmen, die als zarte Landschaft, mikrotonale Waldlichtung oder harsches Katastrophengebiet beschrieben werden könnte.
http://lercher.klingt.org
http://vinzenz.klingt.org

Janos Fischer, Texte
Autor und bildender Künstler.
Fischers Texte untersuchen die Gegebenheit der Dinge.
Mit knappen Worten wird Komplexität des Sichtbaren
und die Erstaunlichkeit des Erzählten verwoben.
"Schwarzwälder und Matterhörner, nicht Niagarfälle und auch keine Pfeifen machen die Welt aus. Ihr Stoff ist aus Geschichten gewebt. Das Ende der Erzählung ist das Ende der Welt."
www.janos-fischer.de


Sägezahn #1

am 30. September 2016 | 21:00 Uhr

LINE UP:
Konsul Gnadenwalze (Ordia Muszc)
Dino Spiluttini (Sacred Phrases / Umor Rex)

TEXTEINHEITEN:
Thomas Köck (Suhrkamp)
 


 

Produktionsteam

: Samuel Schaab, Jacob Suske

Termine

Kalender

Sa 31.10.
21:00 Schauspielhaus
#19
LINE-UP:
Stefano Dalessio
Albert Mayr
Natalia Dominguez Rangel
Clara Frühstück
Stock Footage by Videezy
Broll by Videezy.com