DE | EN

Sebastian Schindegger

Sebastian Schindegger, 1976 in Wien geboren, studierte von 1997 bis 2000 Schauspiel am Franz-Schubert-Konservatorium. Von 2001 bis 2004 war er am Thalia Theater in Halle an der Saale engagiert. In der Saison 2004/05 war er Gast beim Akko-Theater in Israel. Seine festen Engagements führten ihn von 2005 bis 2009 an das Schauspiel Frankfurt, wo er erstmals mit Tomas Schweigen zusammenarbeitete und von 2009 bis 2015 an das Staatstheater Hannover. Er arbeitete u.a. mit Florian Fiedler, Simon Solberg, Tomas Schweigen, Armin Petras, Lars-Ole Walburg, Tom Kühnel, Thomas Dannemann, Kathrin Herm, Lucia Bihler, Pedro Martins Beja, Nehle Stuhler & Falk Rößler, Jan-Christoph Gockel und Franz-Xaver Mayr. Sebastian Schindegger gehört seit 2015 zum Ensemble des Schauspielhaus Wien und ist u.a. in der diesjährigen Eröffnungsproduktion »F For Factory« zu sehen.