DE | EN

Heute

VERSCHOBEN
16:00 Schauspielhaus
VERSCHOBEN
19:00 Schauspielhaus

Produktionen

PIÈCE D’ACTUALITÉ N°12 : DU SALE ! (Wiener Festwochen 2020)

IM RAHMEN DER WIENER FESTWOCHEN

Termine:
(27., 28., 29. Mai 2020)
ABGESAGT

Die junge Regisseurin Marion Siéfert begreift das Theater als einen Ort für lebendige Geschichten. Ihre preisgekrönte, dritte Theaterarbeit entstand in Zusammenarbeit mit einem Community Theater in einer Banlieue von Paris. Dort traf Siéfert auf die Tänzerin Janice Bieleu und die Rapperin Laëtitia Kerfa aka Original Laeti, deren komplexen Biografien sie mit DU SALE ! (Real Shit!) eine Bühne bereitet. Die konzentrierte Inszenierung erzählt von harten Realitäten und zärtlichen Träumen, von Schönheit, Hoffnung und Lebenshunger: „Mein Chaos gibt mir eine Wahnsinnsfreiheit.“ Rap-Musik und Litefeet-Tanz verbinden sich zu einer Selbstbehauptung gegen jene Klischees, die im Klassismus begründet liegen. Den beiden Darstellerinnen wurde kein künstliches Regiekonzept übergestülpt, es ist ein Theater der Selbstermächtigung. Und dieses Theater kann mehr als nur „Macbeth“. Zum Beispiel: von der wahren Scheiße erzählen.

Konzept, Bühne, Regie Marion Siéfert Performance, Künstlerische Zusammenarbeit Janice Bieleu, Laetitia Kerfa aka Original Laeti Rap-Songs Original Laeti Künstlerische Mitarbeit Matthieu Bareyre Licht David Pasquier Ton Patrick Jammes Kostüm Valentine Solé Assistenz Bühne Caroline Lionnet Regieassistenz Agnès Claverie

Produktion La Commune (Aubervilliers) Mit Unterstützung von Ziferte Productions, Cécile Jeanson / bureau Formart
Marion Siéfert ist Artiste associée des La Commune centre dramatique national Aubervilliers.

Uraufführung März 2019, La Commune (Aubervilliers)

Nähere Informationen: www.festwochen.at/piece-dactualite-n-12-du-sale

Festwochen Service

Tel +43 1 589 22 22

service@festwochen.at

Mo–Fr (werktags), 10-17 Uhr

ab 14. Mai 2020:
Mo–Fr (werktags), 9–20 Uhr
Sa, So und Feiertag, 10–20 Uhr

Kalender