DE | EN

Robert Menasse

Robert Menasse, 1954 in Wien geboren, lebt als Literat und kulturkritischer Essayist in Wien und gehört zu den wichtigsten österreichischen Romanciers der Gegenwart. 2012 veröffentlichte er seinen Essay »Der europäische Landbote« – seitdem engagiert er sich gemeinsam mit der Politikwissenschaftlerin Ulrike Guérot für das Konzept einer Europäischen Republik.
Stock Footage by Videezy
Broll by Videezy.com