DE | EN

Stephan Weber

Bühnenbild & Programmdramaturgie

Kontakt:

stephan.weber@schauspielhaus.at
Tel: +43-1-3170101-309

Stephan Weber, geboren 1978 in Winterthur (CH), studierte Bühnenbild an der Norwegischen Theater Akademie in Fredrikstad. Diverse Arbeiten als Bühnen- und Kostümbildner führten ihn an Bühnen in Norwegen, Deutschland, Portugal und der Schweiz, u. a. mit Thom Luz, Meret Matter, Morten Traavik, Simone Eisenring, Thomas Köck, Elsa-Sophie Jach und Morten Joachim, mit dem er seit 2013 am Rikstheater, am Theater Ibsen, am Oslo Nye und am norwegischen Nationaltheater gearbeitet hat. Er arbeitete als Ausstatter fürs Schweizer Fernsehen und ist seit 2005 Mitglied von »Far A Day Cage« (FADC). So entstand eine enge Zusammenarbeit mit Tomas Schweigen, mit dem er Produktionen u.a. am Schauspiel Frankfurt, Schauspiel Hannover und Theaterhaus Jena realisierte und den er von 2012 bis 2015 als Bühnenbildner ans Theater Basel begleitete. Seit 2015 gehört er zum künstlerischen Team des Schauspielhaus Wien. Hier war er bisher für die Bühnenbilder von »Punk & Politik«, »Strotter«, »Traum Perle Tod«, »Blei«, »Seestadt-Saga – Staffel 1+2«, »Die Zukunft reicht uns nicht (Klagt, Kinder, klagt)« , »Digitalis Trojana« , »Sommer« und »Das Leben des Vernon Subutex 1+2« verantwortlich. Seine nächste Arbeit in der aktuellen Spielzeit wird »Im Herzen der Gewalt« sein.

Stock Footage by Videezy
Broll by Videezy.com